merken
Meißen.Lokal

Neu und einzigARTig auf der Burgstraße

4 kreative Damen finden sich zusammen und eröffnen einen einzigARTigen Laden für Mode, Kunst und Design.

gefilzte Lesezeichen
gefilzte Lesezeichen © Foto: Christiane Weikert

Seit 25.06.2021 bereichert die Burgstraße ein neues Geschäft. Es ist „einzigARTig“. 4 Damen aus unterschiedlichen kreativen Richtungen haben sich zusammen gefunden:

Atelier Starke & Mermaid Design: Malerei, Keramik, Porzellan und Mode

Kreativ Gut: handgemachte Dekoration und handgefärbte Wolle

ElkeBettinDesign: Unikatmode in Handarbeit

Filzmanufaktur Zeithain: Filzkunst

Bereits seit 6 Jahren wurden temporär zur Weihnachtszeit leerstehende Ladenlokale in Meißen angemietet, um dort die handgemachten Waren anzubieten.

„Ja, alles wird in reiner Handarbeit gefertigt.“, bestätigt uns Madlen Breitsprecher, eine der Kreativdamen. Sie steht für handgemachte Dekoration und handgefärbte Wolle. „Ich verwende am liebsten alte Dinge aus Holz, z. B. Wäscheklammern, Holzbalken, und hauche den Gegenständen wieder neues Leben ein. Ich bin ursprünglich aus der nördlichen Gegend - genauer aus Ueckermünde, darum auch meine Liebe zu Gegenständen und Design mit maritimem, aber auch bäuerlichem Charakter.“

Das Angebot des „einzigARTig“ reicht über Kunsthandwerk, Porzellanmalerei, Ölbildern und Grafiken. Ein großes Sortiment an Naturmode in bunten Farben und natürlich alles aus Filz.

Alle Damen folgen dem Trend des „Upcycling“. Mittlerweile hat bestimmt schon jeder einmal davon gehört. Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt.

© Christiane Weikert
© Foto: Christiane Weikert
© Foto: Christiane Weikert
© Foto: Christiane Weikert
© Foto: Christiane Weikert

„Diesen Trend folgen auch wir. Alten Gegenständen neues Leben einzuhauchen und ihnen wieder eine neue Form und Verwendbarkeit zu geben, stellt uns immer vor kreative Herausforderungen.“, erzählt Madlen Breitsprecher weiter. „Für uns ist es auch wichtig, dass die Kunden die Ware ansehen und anfassen können. Die Haptik spielt bei einigen Produkten auch eine entscheidende Rolle.“

Der Fantasie sind scheinbar keine Grenzen gesetzt und das wird von den Leuten gut angenommen.

„Nach den schweren Zeiten im Lockdown freuen wir uns natürlich umso mehr, dass wir nun endlich mit einem festen Laden durchstarten können.“, freuen sich die Damen weiter. „Wir haben die Burgstraße für uns entdeckt. Wir mögen an Meißen das Individuelle und Kleinteilige. Man hat hier einfach alle Möglichkeiten - Kunst und Kultur, Genießen, bummeln – einfach alles. Außerdem kann man Meißen auch prima aus allen Richtungen erreichen.“

Meißen freut sich über eine weitere kreative Geschäftsbereicherung auf der Burgstraße 12. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Freitag von 10:00 – 18:00 Uhr und Samstag von 10:00 – 14:00 Uhr.

Mehr zum Thema Meißen.Lokal