merken
PLUS Meißen

Neue Sporthalle 2023 fertig

Der Bau im rechtselbischen Teil von Meißen wird noch dieses Jahr vorbereitet.

Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung. Die Meißner Kalkbergschule erhält eine neue Sporthalle.
Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung. Die Meißner Kalkbergschule erhält eine neue Sporthalle. © Claudia Hübschmann

Meißen. Nachdem die Stadt Meißen im Dezember 2020 den Fördermittelbescheid für den Ersatzneubau der Sporthalle für die Kalkbergschule erhalten hatte, können in diesem Jahr die Vorbereitungen für den Bau der geplanten Einfeldhalle in Form von Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe starten. Die anteiligen Kosten hierfür liegen bei circa 1,9 Millionen Euro. Der Baubeginn ist für 2022 vorgesehen. Dies hat am Mittwoch das Rathaus mitgeteilt.

Weiterführende Artikel

Sport frei für die Kalkbergschule

Sport frei für die Kalkbergschule

Mehr als zehn Jahre wurde saniert. Nun ist die Außenanlage fertig. Neben Spiel und Spaß bietet das Areal aber noch viel mehr.

Um bis dahin ausreichend Platz für die neue Sporthalle zu schaffen, muss das alte Heizhaus auf dem Schulgelände abgebrochen werden. Die bisherige Sportstätte bleibt zudem bis zur geplanten Fertigstellung des Ersatzneubaus Anfang 2023 weiterhin für die Schule und umliegende Vereine nutzbar. Erst im Anschluss erfolgt der Abriss der in die Jahre gekommenen Turnhalle. An ihrer Stelle sollen Parkflächen sowie eine neue Zufahrt zum Gelände entstehen. Die Gesamtkosten für alle Teilleistungen liegen bei rund 3,27 Millionen Euro. Die Maßnahme wird über das Förderprogramm Investive Sportförderung des Freistaats gefördert.

Anzeige
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet

Eine neue Küche im Frühling? Kein Problem! Termin vereinbaren, vorbeikommen und Küchenträume wahr werden lassen.

Auch die letzten Arbeiten an den Freianlagen werden nach der Errichtung der neuen Halle durchgeführt. (SZ)

Mehr zum Thema Meißen