merken
PLUS Meißen

Nossen bleibt Mitglied im Verein

Ab Januar 2021 wird sich die Stadt weiterhin an Leader-Programmen im Klosterbezirk Altzella beteiligen.

Die Stadt Nossen wird sich auch weiterhin an Förderprogrammen beteiligen.
Die Stadt Nossen wird sich auch weiterhin an Förderprogrammen beteiligen. © Claudia Hübschmann

Nossen. Die Stadt Nossen hat ihre Mitgliedschaft im Klosterbezirk Altzella ab dem 1. Januar 2021 bestätigt. Sie bleibt weiterhin im Verein "Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella". Das hat der Stadtrat in seiner Oktobersitzung beschlossen. Nossen beteiligt sich ab 2021 an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Leader-Entwicklungsstrategie.

Weiterführende Artikel

Mit GPS-Karte zum Rodigtturm

Mit GPS-Karte zum Rodigtturm

Wandern in der Nossener Umgebung ist für Ortsunkundige zum Teil eine Herausforderung. Ein neues Angebot kann dabei nun helfen.

Schritte in die Stille

Schritte in die Stille

Dresdner Familien ziehen aufs Dorf und bauen alte Häuser wieder auf. Ein Grund sind Fördermittel, aber bei weitem nicht der einzige.

Die Leader-Förderperiode von 2014 bis 2020 endet zum Ende des Jahres. Eine neue Förderperiode gibt es derzeit nicht. Sachsen strebt eine Verlängerung bis 2023 an. In dieser Zeit sollen Grundlagen für eine neue Förderperiode geschaffen werden. (ub)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Meißen