Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meißen
Merken

Olaf Schubert-Film feiert Premiere in Meißen

Der neue Kino-Film von Olaf Schubert feiert am 3. April Premiere in Meißen. Mit etwas Glück ist der Comedian-Star auch vor Ort.

Von Andre Schramm
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schubert und Jagger: Eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen.
Schubert und Jagger: Eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen. © Neue Visionen Filmverleih

Meißen. Bei seinen Auftritten hat Olaf Schubert seine Familie bislang sorgfältig rausgelassen. Höchstens von Carola, seiner Frau, hat er hin und wieder berichtet. Das ist nun vorbei. In dem fiktionalen Dokumentarfilm "Olaf Jagger" begibt sich der Comedian-Star auf Spurensuche in der eigenen Familiengeschichte und stößt dabei auf eine faustdicke Überraschung: Seine Mutter soll in den 60ern, in tiefsten DDR-Zeiten, eine kurze Affäre mit Mick Jagger gehabt haben. Wenn man genau hinschaut, drängt sich sogar eine gewisse Ähnlichkeit auf.

Schubert macht sich auf die Suche und beginnt, unangenehme Fragen zu stellen – an seine Verwandten und an Rolling-Stones-Experten. So unfasslich es scheint – immer mehr Indizien deuten darauf hin, dass Olaf Schubert seine Familiengeschichte tatsächlich noch einmal neu schreiben muss. Unser Olaf ein Sprössling der millionenschweren Rolling-Stones-Ikone? Die Macher versprechen eine Ost-West-Geschichte, wie man sie so noch nie gesehen hat.

Olaf Jagger startet am 6. April 2023 im Verleih von Neue Visionen Filmverleih bundesweit im Kino. Seine Weltpremiere feierte der Streifen als Eröffnungsfilm der Internationalen Hofer Filmtage. Auf dem Festival in Bayern wurde die Regisseurin Heike Fink mit dem „Förderpreis Neues Deutsches Kino“ ausgezeichnet. Die Produktion erhielt außerdem den Hofer Kritikerpreis.

Zur Premiere im Filmpalast Meißen am 3. April steht die Regisseurin vor bzw. nach der Vorführung für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Kino-Chef Alexander Malt freut sich auf die Veranstaltung in seinem Haus. Ob Schubert selbst zugegen sein wird, ist noch nicht raus. "Wir klären das gerade", so Malt. Los geht es 18 Uhr. Tickets gibt es hier.