merken
PLUS Meißen

JU Meißen lädt Maaßen zu Pizza ein

Die Nachwuchsorganisation der CDU hat sich im Kreis neu aufgestellt.

Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutzchef, bei der Wahlparty der Werte-Union der CDU am 1. September 2019 in Dresden im Penck Hotel.
Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutzchef, bei der Wahlparty der Werte-Union der CDU am 1. September 2019 in Dresden im Penck Hotel. © Archivbild: Tobias Wolf

Meißen. Neue Besen kehren gut. Der Ebersbacher Schüler Robert Ahr ist neuer Vorsitzender der nach eigenen Angaben größten politischen Jugendorganisation im Landkreis Meißen. Er besucht das BSZ in Riesa. Laut Junger Union Meißen (JU) wurde er mit 69 Prozent der gültigen Stimmen in diese Position gewählt. 

"Mit seinem Vorstandsteam, das junge und erfahrene Kräfte vereint, will Robert Ahr neue Akzente setzen, indem er den Dialog sucht und sich für die Themen junge Menschen im Kreis Meißen einsetzen will." So heißt es weiter in der Pressemitteilung. Für die nächsten Wochen sind zwei Diskussionsveranstaltungen geplant: Am 22. September steht ein Gespräch unter der Überschrift „Pizza und Politik“ mit dem früheren Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen an. Dieser werde laut JU zu dem Thema "Dürfen Medien lügen?" sprechen.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Mit der Wahl dieses Gastes tritt die JU im Kreis in die Fußstapfen der hiesigen CDU. Im Landtagswahlkampf 2019 hatte der direkt gewählte Radebeuler CDU-Parlamentarier Matthias Rößler auf die Schützenhilfe Maaßens gesetzt. Das hatte ihm ähnlich viel Kritik eingetragen wie die Entscheidung, den sächsischen Bundestagsabgeordneten Arnold Vaatz als Festredner in Dresden zum Tag der Deutschen Einheit 2020 einzuladen. 

Erfreuen dürfte diese Kontinuität den früheren Vorsitzenden der Meißner JU, Sebastian Fischer. Ähnlich wie Rößler gilt er als Vertreter des stark patriotisch eingestellten Teils der sächsischen Christdemokraten. Trotzdem verlor Fischer 2019 seinen Landtagssitz im Raum Großenhain an den AfD-Politiker Mario Beger.

Weiterführende Artikel

Werte-Union gründet ersten Kreisverband

Werte-Union gründet ersten Kreisverband

Die konservative CDU-Gruppierung ist hier besonders stark und verweist auf stark steigende Mitgliederzahlen.

Sind die Medien in einer Gesinnungskrise?

Sind die Medien in einer Gesinnungskrise?

Der Journalismus scheint am Limit. Einst einflussreiche seriöse Print-Medien wetteifern mit der Regenbogenpresse. Das hat fatale Folgen. Ein Gastbeitrag.

Die zweite größere Diskussionsrunde der JU Meißen soll es am 7. Oktober geben. Dann wird es  mit Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus, um das Thema "Digitalisierung und E-Learning – Herausforderungen für Schulen im Freistaat Sachsen" gehen.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen