SZ + Meißen
Merken

Sachsens Ministerpräsident räumt Region Meißen beste Chancen ein

Michael Kretschmer war einer von gut 500 Gästen beim Sommerfest des Kreises in Lommatzsch. Eine besondere Kulisse für einen besonderen Tag.

Von Catharina Karlshaus
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auf dem Sommer-Empfang des Landrats Ralf Hänsel (links) machte Ministerpräsident Michael Kretschmer klar, dass es sich dabei um keinen Pflichtbesuch handele.
Auf dem Sommer-Empfang des Landrats Ralf Hänsel (links) machte Ministerpräsident Michael Kretschmer klar, dass es sich dabei um keinen Pflichtbesuch handele. © Andreas Weihs

Lommatzsch. Spätestens als das Geräusch des vorbeifahrenden Traktors in die begrüßenden Worte von Ralf Hänsel tuckerte, war eindeutig klar: Meißens Kreisverwaltung hatte alles richtig gemacht. Hatte der trotz eines schweren Bandscheibenvorfalls aus dem Tagesgefecht gesetzte Landrat gerade eben noch erklärt, es sei ihm wichtig, die Tradition der Sommerfeste nicht nur an Orten stattfinden zu lassen, an denen Geld ausgegeben, sondern erarbeitet werde, konnten sich die gut 500 Gäste davon überzeugen, dass dies durchaus auch sonntags der Fall ist. Immerhin läuft die Ernte in der sogenannten Kornkammer des Freistaates auf Hochtouren und die Mitarbeiter des gastgebenden Agrarunternehmens Lommatzscher Pflege dabei eben ohne Pause mittendrin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!