merken
Meißen.Lokal

Berühmtes Schwanenservice reproduziert

Das größte und prunkvollste Tafelservice der Meissener Porzellanmanufaktur-Geschichte ist in seiner Neuauflage noch bis zum Ende des Jahres zu sehen.

Das Schwanenservice verdeutlicht die außerordentliche Handwerkskunst und höchste Qualität des Meissener Porzellans.
Das Schwanenservice verdeutlicht die außerordentliche Handwerkskunst und höchste Qualität des Meissener Porzellans. © meissen®

Über 2.200 Teile, acht Meissener Kunsthandwerker und acht Jahre - die historische Reproduktion des dreistufigen Tafelaufsatzes aus dem epochalen Schwanenservice  war eine aufwändige, große Sache. 

In einer Sonderausstellung können Sie noch bis zum 31.12.2020 die erste Neuauflage des Schwanenaufsatzes in einer opulenten Inszenierung erleben. Umringt von Tisch- und Tafelporzellan sowie eindrucksvollen Figuren des Schwanenservices wird die einmalige Handwerkskunst Meissens erlebbar. Dieses entstand in Zusammenarbeit mit dem Rijks-Museum in Amsterdam.

Meissens damaliger Geschäftsführer Georg Nussdorfer im Januar 2020 über die Neuauflage: „Das Schwanenservice ist Porzellankunsthandwerk ‚par excellence‘. Mit großem Stolz präsentieren wir diese einmalige Reproduktion des Tafelaufsatzes, mit der ein einzigartiges Meisterwerk barocker Tafelkultur im Jetzt wieder auflebt.“

Führung an jedem ersten Samstag

Die Präsentation zum Schwanenservice und insbesondere die Geschichte zur Reproduktion des neu geschaffenen Tafelaufsatzes findet regelmäßig statt. An jedem ersten Samstag im Monat um 13 Uhr und 14.30 Uhr ist die Sonderausstellung in der Erlebniswelt Haus Meissen zugänglich.

Preis: 17 EUR pro Person inkl. Eintritt und Präsentation

13 EUR ermäßigt

Dauer: ca. 45 Minuten

Geschichte des originalen Tafelservice

Johann Joachim Kaendler, einer der bedeutendsten Modelleure der Porzellanmanufaktur, formte dieses Prunkstück im Jahre 1739 im Original. 5 Jahre dauerte es, bis das Jahrhundertservice, welches von Sachsens mächtigem Kabinettsminister Heinrich Graf von Brühl in Auftrag gegeben wurde, fertig war. 

Niemals zuvor wurde so ein Ensemble in diesem opulenten Umfang geschaffen. Das Leitthema, die Mythologie des Meeres, findet sich in den tausenden, filigranen Teilen für 100 Personen wieder.

Mehr zum Thema Meißen.Lokal