Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Bautrockner aus dem Landkreis Meißen für das Flutgebiet in Baden-Württemberg

Landrat Ralf Hänsel lud zum Sommerfest. Unter den Gästen war auch Ministerpräsident Michael Kretschmer und der plädierte dafür, sich auf regionale Stärken zu besinnen.

Von Ines Mallek-Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Beim Sommerfest des Landkreises begrüßte Gastgeber Ralf Hänsel (l.) mehr als 500 Gäste, darunter auch seinen Vorgänger im Amt, Arndt Steinbach.
Beim Sommerfest des Landkreises begrüßte Gastgeber Ralf Hänsel (l.) mehr als 500 Gäste, darunter auch seinen Vorgänger im Amt, Arndt Steinbach. © Claudia Hübschmann

Meißen. Darf man feiern in Zeiten wie diesen, wo auf der einen Seite Menschen die Folgen des Hochwassers zu bewältigen versuchen und auf der anderen Seite Krieg herrscht? Ja, sagt Landrat Ralf Hänsel. Gerade in Zeiten wie diesen sei das Zusammentreffen von Akteuren aus den gesamten Landkreis, von Unternehmern, Bürgermeistern, Rettern bei Feuerwehren und Sanitätsdiensten, Kulturschaffenden und vielen, vielen Ehrenamtlern besonders wichtig. Miteinander ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben, so der Tenor des Tages. Entsprechend kurz war dann auch der offizielle Teil, bei dem unter anderem Richard Sigel zu Wort kam.

Ihre Angebote werden geladen...