SZ + Meißen
Merken

Stadt begeht Amalie Dietrichs 200. Geburtstag

Eine Frau hat im 19. Jahrhundert in der Wissenschaft für Aufmerksamkeit gesorgt. Zuletzt geriet sie aber auch in Kritik. Siebenlehn erinnert an ihre Verdienste.

Von Uta Büttner
 4 Min.
Teilen
Folgen
200 Luftballons mit dem aufgedruckten Gesicht von Amalie Dietrich kündigen das Jubiläumsjahr der Naturforscherin an.
200 Luftballons mit dem aufgedruckten Gesicht von Amalie Dietrich kündigen das Jubiläumsjahr der Naturforscherin an. © Claudia Hübschmann

Siebenlehn. Mit einem „Glück auf“ sind 200 grüne Luftballons am Freitagvormittag in Siebenlehn auf die Reise geschickt worden, um das Amalie-Dietrich-Jahr 2021 einzuläuten. Damit wollen die Siebenlehner den 200. Geburtstag der weltbekannten Naturforscherin feiern. Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Luftballons von verschiedenen Standorten aus gestartet. So wurden Lauftballons auch an Schüler der Grundschule und an Kindergartenkinder ausgegeben, um sie an anderer Stelle steigen zu lassen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!