Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Stadt will Fußgängerbrücke sanieren

Die Krater an der Oberfläche sind aber nicht das größte Problem bei diesem Bauprojekt, das im kommenden Jahr vorbereitet wird.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wie eine Kraterlandschaft erscheint der Weg auf der Fußgängerbrücke über die Elbe.
Wie eine Kraterlandschaft erscheint der Weg auf der Fußgängerbrücke über die Elbe. © Claudia Hübschmann

Meißen. Keinen schönen Anblick bietet der Belag auf der Fußgängerbrücke. Und nicht nur das: Bei Dunkelheit und Glätte drohen die kraterförmigen Ausplatzungen in der Deckschicht, den Weg über die Elbe in eine Stolperfalle zu verwandeln. Die Stadt will sich dieses Problems annehmen, wie Bauamtsleiter Dirk Herr informiert. Die Krater auf der Brücke sind aus seiner Sicht aber nicht das Vordringlichste.

Ihre Angebote werden geladen...