merken
PLUS Meißen

Susann Rüthrich will wieder in den Bundestag

Die SPD-Frau wurde von der Meißner SPD einstimmig gewählt. Ihr Amt als Kreisvorsitzende gibt sie aber an einen Mann ab.

Susann Rüthrich ist seit 2013 Mitglied des Bundestag. Jetzt ist die 43-Jährige aus Klipphausen erneut für den Meißner Bundestagswahlkreis 155 aufgestellt. Die Wahl ist voraussichtlich im Herbst 2021.
Susann Rüthrich ist seit 2013 Mitglied des Bundestag. Jetzt ist die 43-Jährige aus Klipphausen erneut für den Meißner Bundestagswahlkreis 155 aufgestellt. Die Wahl ist voraussichtlich im Herbst 2021. © SPD Sachsen

Meißen/Dresden.  Mit den Themen Kinderarmut, Demokratie und Sozialstaat will Susann Rüthrich (43) im nächsten Jahr für die SPD im Landkreis Meißen abermals in den Deutschen Bundestag einziehen. Das teilte die SPD am Samstag Abend mit. Die Klipphausenerin erhielt von den SPD-Mitglieder des Kreises auf einer Vollversammlung am Samstag  in Dresden 100 Prozent der Stimmen. „Ich werde mit Olaf Scholz und allen anderen Sozialdemokraten an einer respektvollen Gesellschaft und friedlichen Zukunft arbeiten", sagte sie. 

Außerdem wählte die Kreis-SPD auf dem Parteitag einen neuen Vorstand. Der Nossener Christian Bartusch (33) übernimmt den Kreisvorsitz nach zehn Jahren Vorsitzzeit von Susann Rüthrich. Die Delegierten wählten ihn mit 95,8 Prozent der Stimmen. Christian Bartusch sagte: „Ich freue mich über das klare Votum für den gesamten neuen Vorstand." Er tritt zudem als Kandidat in der Nossener Bürgermeisterwahl am 11. Oktober an.

Anzeige
Onlineapotheke? StadtApotheken Dresden!
Onlineapotheke? StadtApotheken Dresden!

Wer seine Medikamente gerne bequem und direkt von Zuhause bestellt, muss nicht auf Zuverlässigkeit und kompetente Beratung verzichten. LINDA macht es möglich.

Außerdem gewählt wurden in den SPD-Vorstand: Stellvertretende Vorsitzende  Stephanie Dzeyk aus Klipphausen mit 92 Prozent, Kassierer Thomas Weist aus Radebeul mit 96 Prozent, Schriftführerin Gundula Sell aus Meißen mit 92 Prozent,  Beisitzerinnen: Elisabeth Ball aus Coswig mit 91,6 Prozent, Laurenz Dulig aus Moritzburg mit 95,8 Prozent,  Robert Matzke aus Radebeul mit 100 Prozent, Jürgen Schmidt aus Nünchritz mit 95,8 Prozent und Michael Schremmer aus Riesa mit 79 Prozent. Die Teilnehmer schlugen  Martin Dulig für die Wahl zum Vorsitzenden der Landes-SPD im Januar vor. 

Weiterführende Artikel

SPD-Frau kommt ins CDU-Dorf

SPD-Frau kommt ins CDU-Dorf

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susann Rüthrich lädt am 13. Oktober ab 16.30 Uhr zur Bürgersprechstunde im Sportlerheim Ebersbach ein.

Corona-bedingt fand der Parteitag mit Abstand und mit Video-Live-Übertragung im Wehnerhaus in Dresden statt. (SZ/um)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen