Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Tischtennis: "Kommste schnell wieder rein"

Für die Tischtennisspieler vom SV Diera läuft es dieses Jahr gut. Und das ist noch untertrieben. Es stapeln sich mittlerweile die Pokale. Ein Treffen an der Platte.

Von Andre Schramm
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
V.l.: Steve Seidel, Sebastian Müller, Heiko Hahnewald und Stefan Römer mit der Pokalausbeute von diesem Jahr.
V.l.: Steve Seidel, Sebastian Müller, Heiko Hahnewald und Stefan Römer mit der Pokalausbeute von diesem Jahr. © Daniel Schäfer

Diera-Zehren/Meißen. Donnerstag, 18.30 Uhr, Sporthalle Zadel. Auf dem Parkett sind mehrere Tischtennisplatten aufgebaut. Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen spielen sich zügig die Bälle zu. Man muss aufpassen, wo man hintritt. Überall Tischtennisbälle auf dem Boden. Hin und wieder kommt jemand vorbei und gratuliert. Eine Frau fragt nach dem Befinden. "Na wie geht's euch Superstars?" Man selbst bekommt Respekt. Die Ballwechsel sehen aus, wie die der Profis im Sportkanal. Jedenfalls für mich als Laie.

Ihre Angebote werden geladen...