merken
Meißen

Cannabisblüten in Riesaer Wohnung

Ein Teil der Drogen war bereits verkaufsfertig verpackt. Die Polizei war durch einen Zeugenhinweis auf den 22-jährigen Dealer gestoßen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv/Marko Förster

Riesa. Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Sonntag an der Jahnstraße mehrere Cannabisblüten gefunden. Nach einem Zeugenhinweis fanden die Polizisten rund 35 Gramm Cannabisblüten in der Wohnung eines 22-Jährigen. Diese waren zum Teil verkaufsfertig verpackt. Die Beamten stellten die Blüten sicher und fertigten eine Anzeige wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln gegen den Deutschen. 

Mit 2,4 Promille auf dem Fahrrad

Riesa. In der Nacht zum Samstag haben Polizeibeamte aus Riesa einen Fahrradfahrer gestoppt, der unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs war. Der 48-Jährige fiel auf, da er ohne Beleuchtung auf der Lange Straße fuhr. Im Rahmen der Kontrolle fiel den Beamten Alkoholgeruch beim Radfahrer auf. Ein Test ergab einen Wert von rund 2,4 Promille. Der Mann musste sein Fahrrad stehen lassen und die Polizisten zur Blutentnahme begleiten. Gegen den 48-jährigen Deutschen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. 

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Unfall bei Überholmanöver

Hirschstein. Am späten Sonntagabend sind auf der B 6 ein Toyota und ein BMW zusammen gestoßen. Die Fahrerin (51) des Toyota war von Riesa in Richtung Meißen unterwegs. Sie wollte am Abzweig Prausitz nach links abbiegen. Dabei stieß sie mit dem BMW zusammen, der sie im selben Moment überholte. Die 51-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro 

Ford beschädigt

Gröditz. Am Freitagnachmittag ist ein Ford Focus auf der B 169 beschädigt worden. Die Fahrerin fuhr auf der Hauptstraße in Richtung Prösen. Ihr kam ein bislang unbekanntes Auto entgegen, das plötzlich auf ihre Fahrspur geriet. Die 37-jährige wich nach rechts aus, fuhr über eine Baumwurzel und streifte ein Verkehrszeichen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Der entgegenkommende dunkle Wagen verließ die Unfallstelle. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. 

Wahlkreisbüro beschädigt

Riesa. Unbekannte haben am Wochenende ein Wahlkreisbüro an der Lange Straße beschädigt. Die Täter rissen ein Schild von der Wand und entwendeten dieses. Der Wert des Schildes wurde mit rund 60 Euro angegeben. Die Höhe des Sachschadens blieb bislang unbeziffert. 

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen