merken
Meißen

Nächtlicher Unfall bei Nossen

Eine Frau wurde dabei verletzt. Die Autobahn Richtung Dresden war zeitweise gesperrt.

Schwer verletzt wurde die Fahrerin dieses Mazda. Am Auto entstand Totalschaden.
Schwer verletzt wurde die Fahrerin dieses Mazda. Am Auto entstand Totalschaden. © Roland Halkasch

Nossen. In der Nacht zum Donnerstag kam es auf der Autobahn 4 zwischen Siebenlehn und Nossen zu einem Verkehrsunfall. Kurz nach der Anschlussstelle Siebenlehn prallte ein Pkw Mazda aus bisher ungeklärter Ursache seitlich gegen einen Lastkraftwagen. Die Mazdafahrerin wurde verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Auto entstand Totalschaden.

Die Freiwillige die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst, nahm ausgetretene Betriebsstoffe und sicherte die Unfallstelle ab. Die Autobahn war in Richtung Dresden zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rh)

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr zum Thema Meißen