SZ + Radebeul
Merken

Statt 9-Euro-Ticket aufs Auto umgestiegen

Eine Radebeulerin ist überzeugte Bahnfahrerin und steigt trotzdem aufs Auto um – sonst wäre sie doppelt so lang unterwegs.

Von Marvin Graewert
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auf den RE50 kann man in Radebeul Ost ewig warten. Seit Juni bedient der Saxonia-Express die Haltestelle nicht mehr.
Auf den RE50 kann man in Radebeul Ost ewig warten. Seit Juni bedient der Saxonia-Express die Haltestelle nicht mehr. © Norbert Millauer

Radebeul. Seit diesem Monat hält der Saxonia-Express nicht mehr in Radebeul und kappt damit nicht nur eine wichtige Verbindung nach Leipzig und Riesa, sondern auch nach Niederau oder Glaubitz. Und lässt sogar überzeugte Bahnfahrerinnen aufs Auto umsteigen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!