merken
Meißen

VVO: Tickets am Automaten kaufen

Um Kontakte zu reduzieren, sollten Bus- und Bahnkunden sich zudem über das Internet informieren.

Der Verkehrsverbund Oberelbe rät in Corona-Zeiten zu kontaktarmen Kauf- und Informationsmethoden.
Der Verkehrsverbund Oberelbe rät in Corona-Zeiten zu kontaktarmen Kauf- und Informationsmethoden. © Norbert Millauer

Meißen/Dresden. Zu den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel ist die Infohotline des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) unter 0351 8526555 zu veränderten Zeiten erreichbar. „Telefonisch sind die Mitarbeiter des Serviceteams am Heiligabend bis 14 Uhr für die Fahrgäste da“, erläutert Anja Baldamus vom VVO-Kundenservice. „Am 25. und 26. Dezember ist das Team von 8 bis 16.30 Uhr, am 31. Dezember von 8 bis 18 Uhr und am 1. Januar 2021 von 10 bis 18 Uhr erreichbar.“

Zum sicheren und kontaktarmen Ticketkauf empfiehlt der VVO, Tickets für Bus und Bahn über die Apps Fairtiq, VVO-Mobil, DVB-Mobil oder den DB Navigator sowie an den Ticketautomaten an Haltestellen und Bahnhöfen zu erwerben. „Informationen zu den Apps und ihren Angeboten haben wir unter www.vvo-online.de/tickets-per-app zusammengefasst“, ergänzt Anja Baldamus.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Für Informationen rund um Bus und Bahn steht darüber hinaus die Fahrplanauskunft im Internet unter www.vvo-online.de und für unterwegs unter www.vvo-mobil.de zur Verfügung. (SZ)

Mehr zum Thema Meißen