SZ + Meißen
Merken

Vor Gericht in Meißen: Im Drogenrausch BMW demoliert

Ungebremst knallt der Angeklagte in Weinböhla mit seinem Auto in ein anderes. Eine Fahrerlaubnis hatte er nicht, dafür reichlich Drogen genommen.

Von Jürgen Müller
 3 Min.
Teilen
Folgen
Völlig demoliert wurde dieser BMW durch die Fahrt im Drogenrausch des Angeklagten. Es entstand ein Schaden von 38.000 Euro.
Völlig demoliert wurde dieser BMW durch die Fahrt im Drogenrausch des Angeklagten. Es entstand ein Schaden von 38.000 Euro. © Foto: Polizei

Meißen. Bewacht von drei Justizbeamten und mit Handfesseln wird der 37-jährige Angeklagte in den Meißner Gerichtssaal geführt. Weil er Ende Juni dieses Jahres nicht zu seiner Verhandlung erschien, erließ der Richter einen Sitzungshaftbefehl. Am 18. September wurde der Mann, der lange Zeit obdachlos war, gefasst und kam ins Gefängnis.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!