merken
Meißen.Lokal

Wie alt werde ich?

Eine Frage, die Viele beschäftigt, Andere lieber gar nicht wissen wollen. Ein Onlineprogramm berechnet nun kostenlos die persönliche Lebenserwartung.

Sport, Ernährung und Stress können unsere Lebenserwartung erheblich beeinflussen.
Sport, Ernährung und Stress können unsere Lebenserwartung erheblich beeinflussen. © Pixabay.com

Die Lebenserwartung liegt in Deutschland für Männer aktuell bei 78,6 Jahren. Frauen werden mit 83,4 fast fünf Jahre älter. Doch diese Zahlen sind reine Durchschnittswerte und nicht auf den Einzelnen übertragbar. Entscheidend ist vielmehr der eigene Lebensstil: Treibt man häufig Sport, ernährt man sich gesund und ausgewogen, ist man Raucher oder Nichtraucher? Gibt es Krebserkrankungen in der Familie? Wer einen eher ungesunden Lebensstil pflegt, erhöht damit auch die persönlichen Risiken. Mit einem neuen Onlinetool kann jeder nun selbst einen Blick in die Zukunft wagen und gegebenenfalls am Altersregler drehen.

Auf den individuellen Lebensstil kommt es an

Nur wenige Eingaben und Klicks reichen aus, um mit dem Lebenserwartungsrechner unter www.wie-alt-werde-ich.de die eigene voraussichtliche Lebensdauer zu ermitteln. Der Rechner ist kostenfrei und alle Daten werden anonymisiert verarbeitet. Die Grundlage für die Berechnungen bilden 41 internationale Studien zur Lebenserwartung. Auf die Angaben zum Geburtsdatum, Geschlecht und Wohnland folgen weitere Abfragen zum individuellen Lebensstil.

Bei jeder Eingabe können Nutzer die Veränderung der eigenen Lebenserwartung im Vergleich zu ihrem Geburtsjahrgang vergleichen. Welche Auswirkungen einige Punkte haben, verblüfft häufig. So ist es beispielsweise besser, ein leichtes Übergewicht zu haben als untergewichtig zu sein. Auch der tägliche Schlaf ist von großer Bedeutung. Wer regelmäßig mehr als acht Stunden schläft, senkt damit statistisch gesehen die eigene Lebensdauer. Ebenso macht viel Geld nicht unbedingt glücklicher. Ab einem jährlichen Bruttoeinkommen von 60.000 Euro stagniert die Lebenserwartung.

Mit wenigen Angaben kann man seine Lebenserwartung ermitteln lassen. Ob dies eher zur Unterhaltung oder zum Überdenken der Lebensweisen dient, ist dabei jedem selbst überlassen.
Mit wenigen Angaben kann man seine Lebenserwartung ermitteln lassen. Ob dies eher zur Unterhaltung oder zum Überdenken der Lebensweisen dient, ist dabei jedem selbst überlassen. © djd/Deutsches Institut für Altersvorsorge

Mehr zum Thema Meißen.Lokal