SZ + Meißen
Merken

Wie Corona am Programm des Gassenzaubers mitschrieb

Das Straßentheater ist zurück in Meißen. Der Gassenzauber lädt am 16. und 17. Juli zum Kunstgenuss, bei dem zeitweise sogar das Licht ausgeht.

Von Ines Mallek-Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Bei der Premiere des Meißner Gassenzaubers 2021 beeindruckte Anaelle Molinario aus Frankreich mit ihren akrobatischen Einlagen auf dem Theaterplatz.
Bei der Premiere des Meißner Gassenzaubers 2021 beeindruckte Anaelle Molinario aus Frankreich mit ihren akrobatischen Einlagen auf dem Theaterplatz. © Claudia Hübschmann

Meißen. Lasst ihn uns genießen, diesen Sommer, sagt Helmut Raeder. Und er, der künstlerische Leiter des Meißner Gassenzaubers, könnte einen beträchtlichen Anteil daran haben, dass viele Meißner und Gäste der Stadt seiner Aufforderung folgen. Das Straßentheater ist zurück in Meißen. Am 16. und 17. Juli können die Besucher der Stadt Akrobaten, Clowns, Jongleure und Musiker bestaunen. Die Darsteller kommen aus vielen Teilen der Welt, sind gerade auf Festivaltour und machen an diesem Wochenende Station in Meißen. Sara Twister dürfte aus Australien wohl eine der weitesten Anreisen haben. Sie zählt zu den berühmtesten Schlangenmenschen der Welt, kann auf ihren Armen balancieren und gleichzeitig einen Bogen mit ihren Füßen spannen. „Das Programm ist bunt, abwechslungsreich und gedacht für die ganze Familie“, sagt Helmut Raeder. Die Choreografie der Darsteller war nicht ganz einfach, denn beim ersten Gassenzauber habe man die Maßstäbe schon recht hoch gesetzt, gibt der künstlerische Leiter zu.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!