SZ + Meißen
Merken

Wie läuft es sich in Meißen?

Experten untersuchen innerhalb eines bundesweiten Projekts, wie die Situation für Fußgänger in der Stadt verbessert werden kann.

Von Harald Daßler
 4 Min.
Teilen
Folgen
Auf dem Weg vom und zum Haltepunkt Meißen-Altstadt ist es für Fußgänger nicht immer einfach, die Straße Neumarkt zu überqueren.
Auf dem Weg vom und zum Haltepunkt Meißen-Altstadt ist es für Fußgänger nicht immer einfach, die Straße Neumarkt zu überqueren. © Claudia Hübschmann

Meißen. Fußgänger, die vom Haltepunkt Meißen-Altstadt aus die Straße Neumarkt überqueren wollen, müssen sich in Geduld üben. Die hohe Verkehrsdichte auf der Straße macht es in Spitzenzeiten sehr schwierig, über diese Straße zu kommen. Ähnlich sieht es an der Rauhentalstraße aus, wenn man sie von oder in Richtung der Straße Am Steinberg überqueren will. In der Görnischen Gasse sind die Gehwege sehr schmal.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen