Merken
Meißen

Wie weiter mit dem Tierpark?

Am kommenden Dienstag steht das Thema im Stadtentwicklungsausschuss auf der Tagesordnung.

 1 Min.
Hat der Tierpark in Siebeneichen eine Zukunft? Auch darum geht es im Stadtentwicklungsausschuss in der kommenden Woche.
Hat der Tierpark in Siebeneichen eine Zukunft? Auch darum geht es im Stadtentwicklungsausschuss in der kommenden Woche. © Claudia Hübschmann

Meißen. Was auf dem Gelände in Siebeneichen zu tun ist, das die Stadt bis zum Jahreswechsel an den privaten Tierparkbetreiber Heiko Drechsler verpachtet hatte, steht auf der Tagesordnung im Stadtentwicklungsausschuss. Die Stadträte dieses Gremiums kommen am nächsten Dienstag zu ihrer nächsten ordentlichen Sitzung zusammen. Dabei dürfte es vor allem darum gehen, welche Voraussetzungen die Stadt schaffen muss und kann, damit der Verein Lebenshilfe Meißen e. V. in einen neuen Pachtvertrag eintreten kann.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Im öffentlichen Teil der Sitzung stehen außerdem die Vergabe eines weiteren Bauauftrages für den Anbau an das Haus C des städtischen Gymnasiums Franziskaneum sowie Informationen zum Stand des Bauvorhabens „Bürgergarten“ auf der Tagesordnung.

Weiterführende Artikel

„Stunde Null“ im Tierpark Meißen

„Stunde Null“ im Tierpark Meißen

Noch gibt es keinen neuen Pächter für das Gelände in Siebeneichen. Wie es dort im nächsten Jahr weitergehen soll, darüber gab es Streit im Stadtrat.

Am kommenden Mittwoch tagt der Verwaltungsausschuss. In diesem Gremium befassen sich die Stadträte mit der Verpachtung eines Grundstücks an den Sportverein Albis Colonia Rudergesellschaft Meißen e. V., der Festlegung verkaufsoffener Sonntage in diesem Jahr sowie mit der aktuellen Übersicht zu Schenkungen und Spenden an die Stadt.

Beide Gremien-Sitzungen, die jeweils um 17 Uhr im Großen Ratssitzungssaal des historischen Rathauses am Markt 1 beginnen, sind öffentlich. Am Beginn beider Sitzungen sind Einwohnerfragestunden vorgesehen. (SZ/da)

Mehr zum Thema Meißen