Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

"Brauchen die Solidarität der Mitarbeiter"

Die Gewerkschaft IG Metall fordert einen Tarifvertrag für das Kabelwerk Meißen. Jetzt spricht Geschäftsführer Lars Balzer ausführlich.

Von Peter Anderson
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sieht wirtschaftlich derzeit keinen Spielraum für Gehälter nach Tarif und verweist auf hohe Schulden: Kabelwerke-Chef Lars Balzer befürchtet schlimme Folgen bei weiteren Streiks in dem Meißner Betrieb.
Sieht wirtschaftlich derzeit keinen Spielraum für Gehälter nach Tarif und verweist auf hohe Schulden: Kabelwerke-Chef Lars Balzer befürchtet schlimme Folgen bei weiteren Streiks in dem Meißner Betrieb. © Claudia Hübschmann

Herr Balzer, sind Sie ein Gegner der Gewerkschaft?

Ihre Angebote werden geladen...