Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Nach Scheitern der Stadt: Gewerbegebiet Nossen-Süd wird nun doch entwickelt

Das einst geplante Gewerbe- und Industriegebiet Süd ist nicht umsetzbar. Nun hat sich ein privater Investor gefunden und die Stadt Nossen ist viele Probleme los.

Von Uta Büttner
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das einst von der Stadt Nossen geplante Gewerbegebiet Süd an der B 101 will nun ein privater Investor entwickeln.
Das einst von der Stadt Nossen geplante Gewerbegebiet Süd an der B 101 will nun ein privater Investor entwickeln. © Claudia Hübschmann

Nossen. Die von der Stadt Nossen seit 2011 geplante Entwicklung des Gewerbe- und Industriegebiets Nossen-Süd zwischen der Bundesstraße 101 und Zellwald ist gescheitert. Initiiert war das Großprojekt noch unter Alt-Bürgermeister Uwe Anke. Doch es wurden mehrere Fehler begangen, sodass die Stadt nicht weiterkam. Auch die Versuche mit der leichten Änderung des Plangebietes unter Bürgermeister Christian Bartusch (SPD) liefen ins Leere. Doch nun wurde eine Lösung gefunden, um nicht auf den bisher aufgelaufenen Kosten komplett sitzen zu bleiben.

Ihre Angebote werden geladen...