Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Nossen plant neues Industrie- und Gewerbegebiet

Die Stadt Nossen will ein an der A14-Autobahnabfahrt Nossen-Nord ein Gewerbe- und Industriegebiet entwickeln.

Von Uta Büttner
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf dem Feld neben dem Tanklager in Neubodenbach soll Industrie angesiedelt werden.
Auf dem Feld neben dem Tanklager in Neubodenbach soll Industrie angesiedelt werden. © Claudia Hübschmann

Nossen. Auf einer Fläche von rund 48 Hektar nahe der A 14, Autobahnabfahrt Nossen-Nord, hinter dem dort ansässigen Tanklager, soll das neue Gewerbe- und Industriegebiet entstehen. Dieses Gebiet ist vom Regionalplan auch als solches vorgesehen. Aufgrund einer neuen Förderrichtlinie des Freistaates Sachsen, mit der Kommunen ermutigt werden sollen, Bauleitplanungen im gewerblich-industriellen Bereich vorzunehmen, bekommt die Stadt Nossen Fördermittel für die Planung.

Ihre Angebote werden geladen...