merken
Meißen

Zwei Tatverdächtige nach Schlägerei in Meißen gestellt

In Meißen kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Dabei wurde auch ein Messer gesehen.

© Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Meißen. Auf der Hospitalstraße in Meißen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, bei der auch Messer gesehen wurden. Bisher ist bekannt, dass etwa zehn Personen fünf weitere Personen im Alter von 17 bis 39 Jahren angriffen und mit Schlägen und Tritten traktierten. Alle fünf mussten in der Folge medizinisch versorgt werden.

Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnten zwei Tatverdächtige, ein 16-jähriger Deutscher und ein 19-jähriger Syrer gestellt werden.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Mehr zum Thema Meißen