PLUS 

Ein Job, den kaum noch ein Einheimischer machen will

Die Ungarin Nora Zsifko hat nur wenige Tage in Radebeul zur Probe gearbeitet - und schon wurde sie als Kellnerin und Zimmermädchen eingestellt. 

So wird man Kellner

Es wird wie in Österreich
Ein Kommentar von Peter Redlich

Anzeige 

Das Phantom der Oper

Der Musical-Erfolg mit Weltstar Deborah Sasson und Musical Star Uwe Kröger sowie Axel Olzinger (Phantom) und mit ...

  PLUS 

Die echte Helene in einer gefälschten Zeitung

Helene Fischer ziert die Titelseite der echten Bild-Zeitung und die der Fake-Ausgabe aus Riesa. Die Methode gab es schon einmal.

Anzeige 

Treibenlassen in Sachsen

Das eigene Bundesland per Film bereisen? Diese Kurzfilmreihe macht es möglich…

  PLUS 

Wenn der Schulbus durchrauscht

Ob ein Busfahrer anhält oder nicht, lässt sich per Satellit prüfen. Doch ob an der Haltestelle eine Person steht, bleibt Vertrauenssache.

Ruhiger Protest in Riesa

Deutlich weniger Gegendemonstranten als erwartet kamen zum AfD-Parteitag. Einige ließen sich was einfallen.

Montag geht es weiter

Fake-News mal anders
Ein Kommentar von Christoph Scharf

Anzeige 

Möbel Hülsbusch zahlt Geld für Ihre alte Couch oder Matratze

Aktions-Einkaufsvorteile für alle – von 50 Prozent Rabatt bis 100 Euro für die alte Couch oder Matratze

„Chancen sind größer denn je“

Die Gemeinde will in diesem Jahr endlich ihre Oberschule bauen und hofft auf Hilfe seitens des Landes.

Anzeige 

Eine Frage des Blickwinkels

Erwartungsvolle Spannung. Der Vorhang öffnet sich. Dann laufen 13 Kurzfilme über Sachsen. Neugierige können hier die Filme schon online sehen.

Neujahrsempfang im Theater

Während der Festveranstaltung wurden Meißner Bürger geehrt – dabei war auch SZ-Fotografin Claudia Hübschmann.

  PLUS 

Das bringt der neue Mindestlohn dem Kreis

Seit 1. Januar ist der Mindestlohn auf 9,19 Euro gestiegen. Das freut eine Gewerkschaft – und die Facebooknutzer der SZ.

Mogelpackung Mindestlohn
Ein Kommentar von Jürgen Müller

Anzeige 

Neuer Job gesucht? 

Der Online Stellenmarkt der Sächsischen Zeitung umfasst ein riesiges Portfolio an offenen Stellen von zahlreichen Unternehmen.

  PLUS 

Stadt schreibt Knöllchen auf Supermarkt-Parkplatz

Vor Lidl in Radebeul-West bekamen Parksünder schon Strafzettel. Obwohl es sich um keinen städtischen Parkplatz handelt.

Anzeige 

Die Paganini Nacht

Mit dem Paganini-Preisträger Dmitri Berlinsky und der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg am 27. Februar im Kulturpalast Dresden.

Extras für die guten Vorsätze

In Fitnessstudios im Kreis Meißen melden sich im Januar mindestens doppelt so viele an wie üblich.

Lust zum Lesen

Die Stadtbibliothek wird 90 Jahre alt und hat sich für 70.000 Euro verjüngt.

Keine Angst vorm E-Book

Mehr als eine Ausleih-Station
Ein Kommentar von Udo Lemke

Anzeige 

Genuss verdoppeln – Preis halbieren

Köstliche Menüs, süße Versuchungen, Nervenkitzel und gute Unterhaltung – all das verbirgt sich im Augusto-Scheckheft, mit dem Genießer bares Geld sparen.   

Analyse zu neuer Schnellstraße soll 2019 fertig werden

Um das Verkehrsprojekt Milau war es still geworden. Doch im Hintergrund geht es offenbar voran.

Anzeige 

Mit dem größten Vergnügen!

Der sz-ticketservice – der lokale Ticket-Anbieter mit 25 Vorverkaufsstellen und einem eigenen Ticketshop im Internet.

Zwei weitere Tempotafeln gegen Raser

Drei Tempotafeln stehen schon. Der Gemeinderat entscheidet, wo weitere Geräte aufgestellt werden.

  PLUS 

Sparkassenfusion über Ländergrenzen?

Die Sparkassen Meißen und Elbe-Elster prüfen eine Fusion. Was wie ein Aprilscherz klingt, ist ein kühles Planspiel.

Raus aus der Schalterhalle
Ein Kommentar von Ulf Mallek

Anzeige 

Jetzt acht Wochen lang alle Plus-Artikel lesen!

Sichern Sie sich Ihren 8 USB-Stick!

Mohnsches Gut verfällt weiter

Alle Vermittlungsversuche der Stadt sind bisher gescheitert. Denkmalamt und Eigentümer können sich nicht einigen.

Anzeige 

Kreditvergleich leicht gemacht

In wenigen Schritten zum günstigen 

Markt-Mitarbeiter bewahrt Seniorin vor Betrug

Der Frau war ein hoher Gewinn versprochen worden. Um ihn zu erhalten, sollte sie aber eine Gebühr entrichten. 

  PLUS 

Kampfansage an sächsische Weinanbauer

Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut möchte weiter wachsen und nimmt Sachsen sowie Brandenburg ins Visier.

Rosinenpickerei macht Terrassenanbau kaputt
Ein Kommentar von Peter Anderson

Anzeige 

Stromanbieter Vergleich leicht gemacht

In wenigen Schritten zum günstigen Stromanbieter

Stars im Strampler

Die SZ zeigt Fotos von Neugeborenen, die aus der Region kommen oder im Landkreis Meißen Verwandtschaft haben. Hier gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Anzeige 

Der Knaller des Jahres – die Schlagernacht 2019

Die Top-Stars der Schlagerszene kommen auch 2019 wieder in Dresden vorbei und bringen das Rudolf-Harbig-Stadion zum Beben.

Ein Augenblick ändert das ganze Leben

Eine Autofahrerin fährt in Nossen eine Fußgängerin um. Die wird schwer verletzt. Niemand hat etwas gesehen.

Schneeräumer rücken 3.30 Uhr aus

Am Donnerstagmorgen wird es richtig glatt. Schon am Mittwoch rutschte ein Bus.

Zu viel Wasser vom Himmel?

Es ist nun mal Winter
Ein Kommentar von Peter Redlich

Anzeige 

Regionale Wirtschaftsnachrichten  

... für sächsische Unternehmen. Die Plattform der sächsischen Wirtschaft bietet erstklassigen Wirtschaftsjournalismus

Nach dem AfD-Parteitag

Die AfD und ihre Gegner haben weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Die sind für Riesa nicht immer schmeichelhaft.

Anzeige 

Nik P. & Band gastieren am 30. März 2019 in der Sachsenarena Riesa

Über 20 Jahre steht Nik P. nun bereits auf der Bühne – und das mit stetig wachsendem Erfolg. 

Staatsstraße bleibt bis Mai gesperrt

Bauende sollte im Dezember vorigen Jahres sein. Davon will das zuständige Straßenbauamt jetzt nichts mehr wissen.

„Von einer Krise ist nichts zu spüren“

Die Chefin der Arbeitsagentur Riesa zeigt sich für 2019 zuversichtlich – anders als der Bundesfinanzminister.

Knapp 3 000 Jobs zu haben

Arbeitslose wird es immer geben
Ein Kommentar von Christoph Scharf

Anzeige 

Zukunftsberufe im Fokus

Was wollen junge Menschen heutzutage für einen Beruf ergreifen? Irgendwas mit Technik, irgendwas mit Medien, irgendwas mit Menschen - beliebte Schlagworte, die jedoch vieles unklar lassen.

Eine Wirtschaft in Männerhand

Das Wilsdruffer Gasthaus „Zum Amtshof“ wird seit 50 Jahren von Familie Paix geführt. Die hat jetzt etwas Neues vor.

Anzeige 

Trödeln bei jedem Wetter

Im Winterhalbjahr findet der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt in der historischen Neustädter Markthalle Dresden statt.

Niederau knackt die 4.000er Grenze

Die Gemeinde legt an Einwohnern zu. Zwei erfreuliche Entwicklungen tragen dazu bei. Der Zuwachs könnte aber bald schon zu Problemen führen.