merken
Dresden

Merkel kommt zwei Mal nach Dresden

Ein 90. Geburtstag und eine besondere Ehre für die Kanzlerin: Wann genau Merkel in der Landeshauptstadt ankommt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt nach Dresden.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt nach Dresden. © dpa

Gleich zwei Mal kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in den kommenden Monaten nach Dresden. Zum ersten Mal am 28. Januar. Dann bahnt sich eine der größten politischen Geburtstagsfeiern der vergangenen Jahre an: Mit rund 600 Gästen wird im Dresdner Albertinum der 90. Geburtstag von Alt-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf gefeiert. 

Gefeiert werden soll aber nicht nur der Jubilar des Tages, sondern auch 30 Jahre Friedliche Revolution und die Neugründung des Freistaates Sachsens. Die Festrede wird die Bundeskanzlerin persönlich halten.

Weiterführende Artikel

Sicherheitsvorkehrungen für Merkel-Besuch

Sicherheitsvorkehrungen für Merkel-Besuch

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird in Dresden ausgezeichnet. Die Veranstalter wissen, dass es hier schon mal Anfeindungen gegen sie gab und reagieren.

Gleich am 8. März besucht Merkel dann erneut die Landeshauptstadt. Dann wird ihr im Kulturpalast die Buber-Rosenzweig-Medaille 2020 verliehen. Das gab der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christliche-Jüdische Zusammenarbeit bekannt. Die Auszeichnung würdige das entschiedene Eintreten Merkels gegen antisemitische und rassistische Tendenzen in Politik, Gesellschaft und Kultur. Mit großem Einsatz für Versöhnung und Toleranz habe Merkel dem Dialog der Kulturen und Religionen wichtige Anstöße gegeben. (mit epd)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden