merken

Minigolfanlage öffnet wieder

An der Forellenschenke in Sebnitz kann man ab Freitag wieder den Schläger schwingen. Und danach gern auch im Erholungsgebiet grillen.

© Dirk Zschiedrich

Sebnitz. Im Naherholungsgebiet Forellenschenke in Sebnitz war es in letzter Zeit recht still. Die Gaststätte ist geschlossen. Die Minigolfanlage ebenfalls. Doch ab dem 1. Juni kann auf den Bahnen wieder gegolft werden. Tino Besser ist der neue Betreiber. Er wird die Minigolf-Anlage immer von Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr öffnen sowie mittwochs und donnerstags nach vorheriger Vereinbarung. Auch der Grillplatz kann wieder gemietet werden. Damit bleibt die Mini-Golfanlage den Sebnitzern und den Urlaubern erhalten. Nicht zuletzt kann so das idyllische Naherholungsgebiet wieder mehr belebt und vor allem auch genutzt werden. Die der Stadt Sebnitz gehörende Mini-Golfanlage wurde zuletzt von der Gaststätte Forellenschenke mit betrieben. Nachdem sich die Wirtsleute entschieden hatten, das Haus zu schließen, wurde ein neuer Betreiber für die 18 Bahnen-Anlage gesucht. So soll unter anderem der Spielplatz erneuert werden. Damit wurde bereits begonnen. Die Stadt hat bereits eine neue Seilbahn bauen lassen. Außerdem wurde die Entwässerung komplett erneuert. (SZ/aw)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.