merken

Weißwasser

Mit 92 km/h durch die Ortschaft

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Lieske. Innerhalb der Ortschaft Lieske an der B 156 besteht eine Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h unter optimalen Bedingungen. Dies kontrollierten Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes jetzt sechs Stunden lang. Dabei passierten rund 1 130 Fahrzeuge die Lichtschranke, 201 davon waren zu schnell. 155 Autofahrer kommen mit einem Verwarngeld davon. 46 Fahrzeugführer dürfen sich auf Post von der zuständigen Bußgeldstelle einstellen. Denn ihre Überschreitungen waren sehr deutlich. Zwei Pkw-Fahrer, ein Honda mit Bautzener Kennzeichen und Opel aus Pirna, erfasste das System mit jeweils 84 km/h. Aber auch zwei Kradfahrer hatten es eilig und lösten den Blitz mit 86 km/h und 92 km/h aus. Die „Sünder“ müssen sich auf 160 Euro beziehungsweise 200 Euro Strafe gefasst machen, außerdem wächst das Punktekonto in Flensburg um jeweils zwei Punkte an und für einen Monat werden sie „Fußgänger“ sein. (red/aw)

Erster-Mai-Feiern verliefen störungsfrei

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Landkreis. Am 1. Mai, zum Tag der Arbeit, fanden wie alljährlich verschiedene Versammlungen, Veranstaltungen der Parteien und der Gewerkschaften im Landkreis Görlitz statt. Beamte der Polizeidirektion Görlitz sicherten die angemeldeten Versammlungen und Festivitäten ab. Es kam zu keinen Zwischenfällen. Alle Veranstaltungen verliefen störungsfrei. (red/aw)

Hochwertige Fahrräder entwendet

Weißwasser. In den vergangen Tagen verschwanden am Freizeitpark in Weißwasser zwei Fahrräder. Unbekannte entwendeten jeweils ein silberfarbenes Herrenbike der Marke Focus im Wert von etwa 1 400 Euro und ein silbernes Damentrekkingbike der Marke Rixe Avignon im Wert von circa 600 Euro. Die Kriminalpolizei fahndet nach den Zweirädern. (red/aw)