merken

Mit Auto überschlagen: VW-Fahrerin verletzt sich schwer

Die 21-Jährige ist zwischen Spitzkunnersdorf und Oderwitz in einer Kurve von der Straße abgekommen. 

Symbolbild ©  dpa

Eine 21-jährige Fahrerin eines VW Lupo ist am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Niederoderwitzer Straße zwischen Spitzkunnersdorf und Oderwitz auf glatter Fahrbahn in einer Kurve von der Straße abgekommen. Das teilt Thomas Knaup, Sprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Die junge Frau überschlug sich mit ihrem Fahrzeug, wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden am Fahrzeug betrug 7.500 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Zeit für den Wiederaufbau

Fatina Kourdi kommt aus Syrien und entwickelt in Dresden Strategien für den Aufbau zerstörter Städte. Dabei widerlegt sie falsche Strategien und fordert, sich an den Bedürfnissen der Bewohner zu orientieren.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/zittau

www.sächsische.de/löbau