merken

Niesky

Mit dem Kindersprint zur Geldprämie

Die Hans-Christian-Anders-Grundschule Niesky hat bei einem Wettbewerb teilgenommen - und das ist mit Erfolg.

Die Hans-Christian-Anders-Grundschule Niesky © Jens Trenkler

Die Hans-Christian-Anders-Grundschule Niesky hat sich mit einem Anteil von 36,86 Prozent am zahlreichsten am diesjährigen Kindersprint beteiligt. Am Finale des Regionalwettbewerbes der Bewegungsinitiative Anfang März auf dem Gelände des Autohauses Henke im Nieskyer Gewerbegebiet Süd nahmen insgesamt 236 Kinder teil.

Als Anerkennung für diese Leistung bekam die Schule jetzt 300 Euro überreicht. Die Austragung des Kindersprints, mit dem Grundschüler an den Sport herangeführt werden und eigene Erfolgserlebnisse sammeln sollen, wurde durch die Unterstützung des Nieskyer Edeka-Marktes, der Stadt Niesky und der Stadtwerke Niesky, des Görlitzer Tierparks sowie des Opel-Autohauses Henke ermöglicht.

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

In dem Nieskyer Autohaus können sich die teilnehmenden Kinder im Nachgang gegen Vorlage der Urkunde ihre Medaille abholen.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/niesky