merken

Löbau

Mit falschen Schildern gefahren

Die Polizei hat in Ebersbach einen VW Polo gesehen, bei dem allerdings die Nummernschilder nicht zum Auto gehörten. Dann kam der Besitzer.

Symbolbild
Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Eine gemeinsame Bundes- und Landespolizeistreife hat am späten Donnerstagabend  die Nummernschilder eines in Ebersbach parkenden VW Polo sichergestellt. Sie gehörten nicht zu dem Wagen und wurden schon gesucht. Der Polo war weder zugelassen noch versichert. 

Ab auf den Grill

Warme Sommernächte, schönes Wetter. Zeit zum Grillen! Doch worauf muss man achten und was schmeckt am besten auf dem Grill?

"Kurz darauf kam der Besitzer dazu und erklärte, dass er am Nachmittag noch mit dem Wagen unterwegs gewesen sei", berichtet die Bundespolizei. "Einen Führerschein besitzt der 35-jährige Deutsche jedoch nicht." Die Landespolizei ermittelt nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauch und dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.