merken

Mit Ferientickets den Sommer nutzen

Für Schüler und Azubis bis 20 Jahre gibt es günstige Tickets für die Sommerferien.

© Symbolfoto: Dirk Zschiedrich

Von Franz Werfel

Pirna. In einem Monat, am 30. Juni, beginnen in Sachsen die Sommerferien. Für die Zeit vom 30. Juni bis 12. August bieten die sächsischen Verkehrsverbünde günstige Ferientickets für alle Schüler und Auszubildende, die nicht älter als 20 Jahre sind. „Zum einen gibt es das Ferien-Ticket Sachsen, das im gesamten Freistaat gilt“, sagt Christian Schlemper, der Sprecher des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO). Dieses kostet 28 Euro und gilt für die Zeit der Sommerferien sachsenweit sowie im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV), also auch bis Halle und Altenburg. „Für nur 64 Cent pro Tag können die jungen Fahrgäste Busse, Nahverkehrszüge, Straßenbahnen und viele Fähren nutzen“, rechnet Martin Haase, Tarifleiter beim VVO, vor. Das Ferienticket sei so eine günstige Alternative für die Zeit, in der viele Schüler keine Monatskarte für den Weg zur Schule haben und gleichzeitig Ferienausflüge geplant sind.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Alternativ bieten die verschiedenen Verkehrsverbünde regionale Tickets. Schüler und Azubis, die nur in ihren Heimatregionen unterwegs sein wollen, können günstigere Varianten des Tickets kaufen. Für das Gebiet rund um Dresden einschließlich der Landkreise Meißen, Bautzen, Görlitz sowie Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gibt es das Super-Sommer-Ferien-Ticket für 18 Euro von VVO und ZVON. Alle Tickets gibt es in den Servicestellen, am Automaten oder unter vvo-online.de