merken

Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Wegen Urkundenfälschung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 45-Jähriger in Pirna verantworten. Der Mann war am Donnerstagnachmittag mit einem Mercedes Vito auf der Einsteinstraße unterwegs, als er von der Polizei gestoppt wurde.

Wegen Urkundenfälschung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 45-Jähriger in Pirna verantworten. Der Mann war am Donnerstagnachmittag mit einem Mercedes Vito auf der Einsteinstraße unterwegs, als er von der Polizei gestoppt wurde. Bei der Kontrolle zeigte der Mann einen griechischen Führerschein vor. Die Beamten nahmen das Dokument genauer in Augenschein und bemerkten Unstimmigkeiten. Sie stellten den Führerschein daraufhin sicher. Die Ermittlungen laufen. (SZ)

Anzeige
Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, Pflege

Die Evangelische Hochschule Dresden stellt ihre Studiengänge bei der KarriereStart in der Messe Dresden vor.