merken

Döbeln

Mit Gewinn auf Flusskreuzfahrt

Annelore und Bruno Willgart hat das PS-Lotteriesparen der Sparkasse Glück gebracht.

Kundenberaterin Janet Goretzki (links) und die Harthaer Filialleiterin der Sparkasse Carina Saupe (rechts) gratulieren Annelore und Bruno Willgart zum PS-Lotterie-Gewinn.
Kundenberaterin Janet Goretzki (links) und die Harthaer Filialleiterin der Sparkasse Carina Saupe (rechts) gratulieren Annelore und Bruno Willgart zum PS-Lotterie-Gewinn. © - Dietmar Thomas

Hartha. Ein wenig spannt Kundenberaterin Janet Goretzki das Ehepaar noch auf die Folter. Eine Überraschung hat sie Annelore und Bruno Willgart versprochen. Doch bevor Janet Goretzky das Geheimnis lüftet, will sie von den Harthaer Senioren wissen, was sie im Jahr 2008 bei der Sparkasse gemacht haben. Etwas fragend schauen sich die 76 Jahre alte Frau und ihr 81 Jahre alter Ehemann an.

„Sie haben Lose für das PS-Lotteriesparen erworben“, hilft die Kundenberaterin weiter. „Und klugerweise habe ich gleich zehn Stück genommen, weil ich da jeden Monat automatisch 2,50 Euro gewinne“, meint Annelore Willgart schmunzelnd. 

Anzeige
Ein Klangerlebnis par excellence

Ulrich Tukur, Chefdirigent Juri Gilbo und die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg mit ihrem unvergesslichen Beethoven-Programm.

Dann dreht sie ganz vorsichtig den großen Bogen um, den die Kundenberaterin mit der unbeschrifteten Seite nach oben auf den Tisch gelegt hat. Es ist ein Scheck über 5.000 Euro. Der verschlägt beiden die Sprache. Einen Wunsch haben sie so spontan nicht. Jedenfalls nicht gleich. Als Annelore Willgart den ersten „Schock“ überwunden hat, verrät sie: „Ich wollte immer schon mal auf eine Flusskreuzfahrt gehen.“ 

Auch ihr Mann könnte sich solch einen Urlaub vorstellen. Sollte daraus nichts werden, wird das Geld möglicherweise gespart. Denn Willgarts feiern in drei Jahren Diamantene Hochzeit. Auf jeden Fall haben die beiden erst einmal mit einem Glas Sekt auf den Gewinn angestoßen. (DA/rt)