merken

Döbeln

Mit Oldtimer ins Eheglück

Sie sind seit 16 Jahren liiert, haben drei Kinder. Nun heiratete Oberbürgermeister Sven Liebhauser seine Corinna.

Oberbürgermeister Sven Liebhauser mit seiner Ehefrau Corinna.
Oberbürgermeister Sven Liebhauser mit seiner Ehefrau Corinna. © Thomas Kube

Döbeln. Ein Oldtimerbus H 6 B, Baujahr 1955, zog am Sonnabendmittag viele Blicke auf sich. Und manch Neugieriger blieb stehen, ohne zu wissen, weshalb der Blumen geschmückte Bus vor dem Döbelner Rathaus stand. 

In dem traute sich Oberbürgermeister Sven Liebhauser und sagte nach 16 Jahren „Probe“ Ja zu seiner Corinna. Die beiden haben drei Kinder. „Es war einfach der richtige Zeitpunkt“, sagt Liebhauser zur Wahl des Termins. 

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Das frisch vermählte Paar wurde mit einem Geld- und Reisregen vor dem Rathaus empfangen. Beides soll der Ehe Glück bringen. 

In dem Bus warteten erfrischende Getränke auf die Verwandten und engsten Freunde des Paares, die die Hochzeit gemeinsam in einem Hofgut in der Region feierten.