merken

Bautzen

Mit Selfie zum Sieg

Mehr als 1 000 Läufer haben sich bereits zum DAK-Firmenlauf in Bautzen angemeldet. Erstmals gibt es einen Fotowettbewerb.

Hatten 2018 beim Firmenlauf die Nase vorn: die Görlitzer Falken.
Hatten 2018 beim Firmenlauf die Nase vorn: die Görlitzer Falken. © Steffen Unger

Bautzen. Ein Teamfoto vor dem Start, ein Selfie im Ziel – auch beim Sport haben viele Menschen heute ihr Smartphone dabei. Schließlich ist der kleine digitale Helfer der ideale Begleiter, wenn es um die eigene Fitness geht. Ganz gleich, ob beim Laufen, Skaten oder Wandern – mit der passenden App werden alle Strecken und Zeiten zuverlässig aufgezeichnet. Obendrein gibt es frischen Stoff für Facebook und Instagram.

Auch die Organisatoren des Bautzener Firmenlaufs setzen auf diesen Trend. Erstmals loben der Kreissportbund als Veranstalter und die Krankenkasse DAK-Gesundheit als Hauptsponsor in diesem Jahr einen Wettbewerb aus. Gesucht wird das schönste Foto vom Firmenlauf am 26. Juni.

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Vorgaben gibt es dabei nicht: Läufer, Zuschauer oder Showprogramm, alles kann ein schönes Motiv ergeben. Und selbstverständlich dürfen nicht nur die Läufer am Foto-Wettbewerb teilnehmen. Auch die Zuschauer am Straßenrand können ihre besten Schnappschüsse einreichen.

Unter allen Einsendern ermittelt die Jury die drei schönsten Bilder. Als Preise stellte die DAK-Gesundheit eine Sporttasche, ein Fitnesshandtuch und eine Laptop-Tasche zur Verfügung. – Bei den Vorbereitungen zum Lauf liegen die Organisatoren derweil voll auf Kurs. Mehr als 1 200 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits angemeldet, das sind mehr als im vergangenen Jahr zur selben Zeit, sagt Lars Bauer vom Kreissportbund. Wer noch dabei sein will, sollte deshalb nicht länger zögern, rät Andreas Motzko von der Krankenkasse DAK. Denn die Teilnehmerzahl wurde in diesem Jahr erstmals auf 1 500 Sportler begrenzt. So soll der beliebte Lauf familiär und übersichtlich bleiben.

Fünf Kilometer absolvieren

Ansonsten setzen die Veranstalter auf das bewährte Rezept: Die Laufstrecke ist fünf Kilometer lang. Vom Hauptmarkt führt sie über die Friedensbrücke und den Protschenberg ins Spreetal und später wieder hinauf in Richtung Altstadt. Pro Team werden mindestens vier und maximal sieben Läufer gebraucht. Ob sie als Männer-, Frauen- oder Mixed-Team antreten, entscheiden die Teilnehmer selbst.

Alle Infos zu Strecke, Gebühren und und zum Ablauf finden die Teilnehmer auf der Internetseite zum Firmenlauf. Auch die Anmeldung läuft online. Möglich sind Meldungen auf diesem Wege noch bis zum 25. Juni und am Veranstaltungstag selbst vor Ort auf dem Hauptmarkt. (SZ)

Bilder vom Firmenlauf bitte an den Kreissportbund:

[email protected] – Einsendeschluss 28.6.2019

Anmeldung & sämtliche Infos zum Lauf unter:

 www.firmenlauf-bautzen.de

Mehr zum Thema Bautzen