merken

Weißwasser

Mitmach-Konzert im Tierpark

Die Musikerinnen Marion Fiedler und Uta Fehlberg geben Sonntag ein Benefizkonzert für das Projekt „Hoffnung für alle“. 

Im Tierpark Weißwasser wird am Sonntag musiziert. © Foto: Tageblatt-Archiv

Von Sabine Larbig

Weißwasser. Kürzlich ging eine junge Frau mit hochgesteckten Haaren, schwarzem Sommerkleid, sympathischem Lächeln und einem braunen Hund als Begleiter durch Weißwasser. „Hallo, ich bin Marion Fiedler und möchte Sie zu einem Konzert im Tierpark einladen. Ich würde mich freuen, wenn Sie kommen. Ich singe dort auch“, spricht sie Passanten ohne jede Scheu an und drückt ihnen bunte Flyer in die Hand.

Anzeige

Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Marion Fiedler ist aus Dresden, ihres Zeichens studierte Musikerin und freiberufliche Songwriterin und Jazz-Pop-Sängerin. Kommenden Sonntag gestaltet sie mit ihrer Band und Musikerin Uta Fehlberg einen musikalischen Erlebnistag im Tierpark Weißwasser. „Wir geben ein Konzert für den guten Zweck und für Menschen, die etwas Freude und Hoffnung brauchen“, so Marion zum Benefizkonzert für das Projekt „Hoffnung für alle“, das ebenfalls vom Rotary Club Weißwasser unterstützt wird.

Passend zu Projekt und Auftrittsort präsentieren Musikerinnen und Band Lieder über Tiere, übers Träumen und Fliegen, über das Leben, Freundschaft, (Reise-)Erlebnisse. Viele Lieder sind Eigenkompositionen. Kein Wunder. Marion Fiedler studierte Musik in Dresden und Nashville (USA), wo sie h abwechselnd lebt und arbeitet. Und sie tourt durch die Welt, wobei sie viel erlebt, Länder, Menschen und Musikerkollegen kennenlernt. All dies verarbeitet sie in ihren Songs. Unterstützung erhält die Popsängerin mit dem Nashville-Sound dabei vom Szenegrößen wie dem einstigen Produzenten von Kurt Cobain, von Rick Barker (erster Manager von Taylor Swift), Al Jarreau oder der schwedischen Jazzsängerin Silje Nergaard. Entstanden sind so bereits drei eigene Alben und ein Musikvideo.

Aktuell ist Marion Fiedler mit ihrem Album „Rolling on“ auf Tournee. Aus dem Album präsentiert sie im Tierpark Weißwasser einige Songs. „Darunter ist auch ein Lied, welches ich meiner Hündin Bagheera gewidmet habe, die mich immer begleitet und inspiriert. Überhaupt liebe ich Tiere und Menschen, weshalb ich gerne im Tierpark beim Benefizkonzert mitmache“, erzählt Marion. Und sie verrät, dass eines ihrer Lieder sogar musikalischer Botschafter der Unicef-Kampagne für #EndViolence wurde. Hintergrund: Im Oktober 2018 ging Fiedler für Unicef auf Benefiztournee, begleitet von ihrer Band und drei Solosängerinnen aus Deutschland, Österreich, Großbritannien. Ihr Song „Hungry to Love“ wurde Kampagnensong und Namensgeber der Tournee, die durch Konzerte und ein begleitendes Album tausend Euro Spenden eingespielte. Aufmerksam wurde Unicef auf Marion Fiedler übrigens durch die Streamingplattform Spotify , die ihre frisch veröffentlichte Musik auf einer internationalen New-Music-Friday-Playlist empfahl.

Die Unicef-Tournee samt Album wiederum wird auch von Silvia Thies aus Boxberg unterstützt, die bei der Lebenshilfe Weißwasser arbeitet und so den Kontakt zu Marion, Uta Fehlberg, dem Tierpark und den Rotariern knüpfte. „Wir alle hoffen jetzt auf gutes Wetter und viele Besucher“, sagt Marion Fiedler, die sich sehr auf den Auftritt in Weißwasser freut. „Dort werden wir Wunschlieder spielen, akustisch überraschen, beim Mitmachkonzert mit Kindern und Erwachsenen musizieren und ein Abschlusskonzert geben.“

Er sei überrascht gewesen, als Marion Fiedler auf ihn zukam, sagt Tierparkchef Gert Emmrich. Jetzt freut er sich auf das Konzert. Und das nicht nur, weil die Spenden je zur Hälfte Unicef und dem Tierpark Weißwasser zugutekommen. Erlebnisse wie dieses tragen dazu bei, den Zoo als Ausflugsziel für die ganze Region noch attraktiver zu machen. Dass in Brandenburg bereits Ferien sind, habe man bei der Abfrage der Heimatorte der Gäste schon festgestellt. Nicht nur die Weißwasseraner werden sich das Event am Sonntag nicht entgehenlassen, ist Gert Emmrich überzeugt .

Konzert: 14. Juli, 12-18 Uhr, im Tierpark Weißwasser (12 Uhr musikalischer Tierpark, 14.30 Uhr Mitmachkonzert auf der Decke für Kids und Familien, 16.30 Uhr Konzert Marion Fiedler und Uta Fehlberg)
Eintritt: Erwachsene 4,90 Euro, erm. 2,90 Euro, Familien 12,50 Euro (Tierpark-Jahreskarteninhaber freier Eintritt)

Gewinnspiel: Die ersten zwei SZ-Leser, die am CD-Stand beim Konzert den Code „Perfekter Sommer“ nennen, erhalten jeweils eine CD geschenkt!

www.marionfiedler.com