merken

Augusto

Modetrends für Damen zum Jahreswechsel

Der Jahreswechsel steht kurz bevor und damit die Zeit der familiären Feierlichkeiten und rauschender Partys.

© Afishera

In diesen Wochen zum Ende des Jahres ist bei den Damen Kleidung für festliche Anlässe gefragt. Zuerst kommen die Weihnachtsfeiertage, welche überwiegend besinnlich im trauten Familien- und Freundeskreis gefeiert werden. Mit einer schicken Bluse oder einem edlen Pullover in Kombination mit einer gut geschnittenen Hose oder einem langen Rock, ist der Look für das Weihnachtsessen komplett. Wenn in dieser Zeit ein Urlaub geplant ist, um Weihnachten in einem Hotel zu feiern, darf die Garderobe dem Anlass entsprechend deutlich glamouröser ausfallen. Die zeremonielle Krönung des Jahres findet an Silvester statt, dann ist der Zeitpunkt gekommen, um beeindruckende Kleider und ausgefallene Abendroben zu tragen. Bei den Materialien vermitteln Satin, Seide und Spitze einen eleganten Eindruck, entweder in gedeckten Tönen oder in ausdrucksstarken Farben. Sehr ansprechend wirken auch florale Designs, metallische Applikationen und romantische Stickereien bei den Modetrends zum Jahreswechsel.

Klassische Trends für vielseitige Verwendungszwecke

Der Klassiker für festliche Anlässe ist das kleine schwarze Kleid, mit diesem Kleidungsstück treffen Damen immer den richtigen Ton. Verziert mit einem attraktiven Ausschnitt inklusive Strass-Steinen, Volants an den Ärmeln oder Verzierungen mit Schmuckperlen wird das Kleid gekonnt abgerundet. Darüber hinaus gibt es auch Modelle mit einem längeren Rocksaum, der entweder bis zu den Knien oder bis zu den Waden geht. Deutlich auffälliger ist dagegen ein rotes Kleid mit ausgestellten Trompetenärmeln, welches garantiert eine bleibende Impression hinterlässt. Geometrische Drucke, farbige Prints und graphische Designs ermöglichen ebenfalls interessante Aspekte bei der Mode. Ein schmaler Schnitt sorgt für eine schlanke Silhouette, mit kleinen Raffungen in der Taille lassen sich unliebsame Problemzonen kaschieren. Wenn die Dame an Silvester mit ihrem Galan zu einer Tanzveranstaltung gehen möchte, ist ein langer Rock mit einer schwingenden Form genau richtig. Aufgrund des weiträumigen Schnitt umspielt der Rock bei jeder Bewegung verführerisch die Beine der Tänzerin. Dazu passt ein Pullover mit Glanzgarn oder eine feminine Bluse. Beispielsweise finden Damen bei Alba Moda viele modische Kleidungsstücke, welche sich exklusiv miteinander für festliche Anlässe kombinieren lassen.

Warme Mode für den Jahreswechsel

Zum Ende des Jahres herrschen in den hiesigen Breitengraden winterliche Temperaturwerte, welche die Auswahl der modischen Kombinationen stark begrenzen. Zwar ist es draußen kalt, aber in den geschlossenen Innenräumen ist es dank der Heizungen angenehm warm. Bei der Zusammenstellung des Outfits für den Jahreswechsel sind Damen deshalb vor eine Herausforderung gestellt. Speziell bei Festlichkeiten mit Tanzeinlagen sind luftige, aber trotzdem elegante Kleidungsstücke von Vorteil, um nicht zu sehr ins Schwitzen zu kommen. Auf dem Hin- und Rückweg zur Veranstaltung und bei Pausen an der frischen Luft ist jedoch warme Kleidung extrem wichtig, damit sich keine unerwünschte Erkältung einstellt. Sehr schön wirken Strickjacken mit Spitzen-Einsatz in Überlänge, welche über festliche Kleidungsstücke getragen werden. Dazu hält eine matt-glänzende Steppjacke, ein kuscheliger Wollblazer oder ein langer Mantel mit Stehkragen den Körper angenehm warm. Einen edlen Eindruck hinterlässt ein Jacquardmantel mit Metallic-Effekt oder ein Blazer komplett aus Leder. Dazu passen klassische Pumps oder elegante Stiefeletten mit dekorativen Schnallen. Mit einem schmückenden Gürtel und einer passenden Tasche können Damen das Outfit für den Jahreswechsel vorbildlich abrunden.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der externen Redakteurin Caroline Fillinger.