merken
Radebeul

Fischer starten Hofladen-Saison

Die Teichwirtschaft Moritzburg lädt am Sonnabend auf den Fischereihof nach Bärnsdorf ein.

Die Teichwirtschaft Moritzburg öffnet ab 4. September wieder ihren Hofladen. Dort gibt es auch die ersten frischen Karpfen.
Die Teichwirtschaft Moritzburg öffnet ab 4. September wieder ihren Hofladen. Dort gibt es auch die ersten frischen Karpfen. © Arvid Müller

Bärnsdorf.  Traditionell am ersten September-Wochenende startet die Teichwirtschaft Moritzburg GmbH in die neue Hofladen-Saison. Denn dann gibt es den ersten frischen Fisch aus den Moritzburger Teichen. Zum Glück ändert daran auch Corona nichts.Allerdings gibt es wegen der Pandemie diesmal nur eine abgespeckte Variante des Hoffestes. „Unsere Angebote für Kinder, wie Hüpfburg und Schminken, sind leider nicht möglich“, sagt Henry Lindner, Geschäftsführer der Teichwirtschaft.

Dafür gibt es jede Menge Fisch - frisch und geräuchert. Von Stör und Wels über Forelle und Lachsforelle bis hin zum Saibling. Und natürlich Karpfen, im Stück oder filetiert. Fehlen wird im Angebot selbstverständlich auch die Bärnsdorfer Fischsuppe nicht. Geöffnet ist am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr, der Hofladen bereits ab 9 Uhr. Der startet seinen Verkauf übrigens bereits am heutigen Freitag von 10 bis 17 Uhr. So ist das Geschäft auch in den nächsten Monaten geöffnet, an den Sonnabenden dann aber nur von 9 bis 12 Uhr.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul