merken
Dippoldiswalde

Motorrad aus Garage gestohlen

Kriminelle verschafften sich in Hermsdorf gewaltsam Zutritt zu einem Unterstellplatz und erbeuten ein Krad von fünfstelligem Wert. Mehr dazu im Polizeibericht.

© Symbolfoto: Norbert Millauer

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag kurz vor 4 Uhr morgens in Hermsdorf im Erzgebirge in eine Garage an der Hauptstraße eingebrochen. Die Diebe entwendeten eine Honda vom Typ CFR 450 R. Aussagen des Eigentümers zufolge, war die etwa vier Jahre alte Maschine rund 10.000 Euro wert, teilt die Polizei am Dienstag mit. (SZ) 

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht:

Renault prallt auf Ford

Neustadt. Auf der Hohnsteiner Straße stieß am Montag, gegen 8.30 Uhr,  ein Renault Master mit einem Ford Focus zusammen. Der 54-jährige Fahrer des Renaults versuchte sein Fahrzeug zu wenden und fuhr an den Straßenrand. Als er zurück auf die Straße lenkte, stieß er mit dem überholenden Ford zusammen. Der 45-jährige Fahrer des Fords wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro. (SZ)

Motorradfahrer schwer verletzt

Frauenstein.  Ein 74-Jähriger fuhr am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr,  mit seinem Motorrad der Marke BMW  auf der S 184 von Burkhardtsdorf in Richtung Frauenstein. In einer Linkskurve, kurz vor dem Ortseingang Frauenstein, kam er nach rechts von der Straße ab, stürzte und verletzte sich schwer. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5.000 Euro. (SZ)

Unfall mit Verletzten

Pirna. Am Montagabend, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich in Pirna ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der 65-jährige Fahrer eines Skoda kam aus der Rosenstraße und wollte die Schandauer Straße in Richtung Seminarstraße überqueren. Dabei stieß er mit einem BMW zusammen, der auf der Schandauer Straße unterwegs war. Sowohl die 42-jährige Fahrerin des BMW, als auch die 58-jährige Beifahrerin des Skodafahrers wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. (SZ)

Kiosk und Pavillon beschädigt

Bad Schandau. Auf der Rudolf-Sendig-Straße beschädigten Unbekannte in der Nacht zum Montag mit Teilen einer Baustellenabsperrung die Eingangstür des Kiosk und zerstörten ein Fenster des Pavillon. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (SZ)

Kontrolle über Auto verloren

Sebnitz. Am Montagmorgen ist die Fahrerin eines Opel Frontera von der Schandauer Straße abgekommen. Die 35-Jährige war in Richtung Schönbacher Weg unterwegs. Aus unbekannter Ursache geriet ihr Wagen ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen eine Böschung. Die Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.100 Euro. (SZ)

1 / 5
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto "Late Night Shopping" lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein. Vom Neumarkt an der Frauenkiche bis zur Prager Straße beteiligen sich zahlreiche Händler und die großen Einkaufsgalerien an der Aktion.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde