merken

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall nahe Wilsdruff getötet worden. Er war auf der B173 mit dem Auto eines 71-Jährigen zusammengestoßen, der schwer verletzt wurde.

© Roland Halkasch

Wilsdruff. Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Herzogswalde und Grumbach nahe Wilsdruff getötet worden. Aus bislang unbekannter Ursache war der Biker am Freitag auf der Bundesstraße 173 mit dem Auto eines 71 Jahre alten Fahrers zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall wurde die Maschine in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Motorradfahrer verletzte sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Motorrad stößt nahe Wilsdruff mit BMW zusammen

Der Autofahrer musste mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Dresdner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (szo/dpa)

Anzeige
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

In Hainichen kann ab sofort sicher, sorglos und sozial wertvoll Geld angelegt werden.