merken

Kamenz

Motorradfahrerin schwer verletzt

Auf der S 100 kracht ein Motorrad in einen Mercedes. Hatte dessen Fahrer das Bike übersehen?

Nach dem Zuammenstoß mit dem Mercedes kollidierte das Motorrad auf der Gegenseite mit einem Verkehrsschild.
Nach dem Zuammenstoß mit dem Mercedes kollidierte das Motorrad auf der Gegenseite mit einem Verkehrsschild. © Rocci Klein

Panschwitz/Kuckau. Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagmorgen auf der S 100, zwischen Panschwitz-Kuckau und Thonberg, ereignet. Am Abzweig Jauer kollidierte ein Motorrad mit einem Mercedes. Wie Polizeisprecher Philipp Marko mitteilt, wollte der aus Miltitz kommende Fahrer des Mercedes in Richtung Jauer über die Hauptstraße fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Richtung Thonberg fahrenden Motorrades. Die bei dem Zusammenstoß schwer verletzte 44-jährige Bikerin wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die S 100, auf der im Bereich der Unfallstelle Tempo 70 gilt, wurde für die Unfallaufnahme und Beseitigung der Unfallschäden voll gesperrt. (SZ)

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.