merken

Dynamo

Koné ist wieder zurück - und auf dem Foto

Bei Dynamos Test durfte der Stürmer nicht dabei sein, beim Training schon. Auch ein Duo ist zurück - die Personalien vom fünften Tag aus dem Trainingslager.

Gruppenbild mit Mannschaft: Unter die rund 40 mitgereisten Fans mischten sich am Donnerstag die Spieler zum obligatorischen Foto.
Gruppenbild mit Mannschaft: Unter die rund 40 mitgereisten Fans mischten sich am Donnerstag die Spieler zum obligatorischen Foto. © Lutz Hentschel

Moussa Koné: Ist es ein Zeichen, dass die Gespräche mit Olympique Nimes doch länger dauern als gedacht? Bei der Vormittagseinheit tauchte der Angreifer wieder auf und trainierte mit. Beim Test am Mittwoch gegen Dinamo Bukarest gehörte er nicht zum Kader, weil er sich "in konkreten Verhandlungen mit einem Verein" befinde, hieß es. "Wir wollten einfach kein Risiko eingehen", erklärte Trainer Markus Kauczinski und meinte damit die Gefahr, dass er sich beim Test noch verletzen könnte. Beim obligatorischen Gruppenbild mit den rund 40 mitgereisten Fans am Rande des Trainingsplatzes stand Koné schließlich dann auch in der Aufstellung.

Anzeige
EDER Ziegel: nachhaltig bauen und wohnen

Gut für Mensch und Klima: Ein Haus aus EDER Ziegel schont die Umwelt und bietet das ganze Jahr ein angenehmes Raumklima. Alles auf der Messe Chemnitz!

Jannik Müller und Alexander Jeremejeff: Für den Verteidiger ist es nur eine Rückkehr nach dreitägiger Pause, für den Stürmer eine Premiere in diesem Jahr. Beide konnten am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Müller laborierte seit Montag an muskulären Problemen im Hüftbeuger, Jeremejeff fehlte wegen eines Bänderanrisses im Knöchel. Damit sind bis auf Marco Hartmann, der in Dresden geblieben war, alle fit.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Vom Flugartisten zum Vollgaspiloten

Tim Boss probiert sich im Gokart aus und der angeschlagene Co-Trainer nutzt den Bus-Shuttle - die Personalien vom letzten Tag aus dem Trainingslager.

Symbolbild verwandter Artikel

Der erste Auftritt von Dynamos Frohnatur

Ein ziemlich lustiges Interview mit Godsway Donyoh, ein Geburtstagskind und eine Endlos-Story - die Personalien vom siebenten Tag aus dem Trainingslager.

Symbolbild verwandter Artikel

Abkühlung nach einer hitzigen Einheit

Brian Hamalainen geht in die Eistonne, Kevin Ehlers hat Schmerzen und der Sportdirektor viel vor - die Personalien vom sechsten Tag aus dem Trainingslager.

Symbolbild verwandter Artikel

Hat Donyoh den Check nicht bestanden? 

Der Offensivspieler ist noch nicht im Camp aufgetaucht. Ein Torhüter schlüpfte in eine ungewohnte Rolle - die Personalien vom vierten Tag aus dem Trainingslager.

Symbolbild verwandter Artikel

So rechnet Ebert den Klassenerhalt aus 

Dynamos Führungsspieler hat mal nachgezählt und der Trainer spioniert beim Gegner - die Personalien vom dritten Tag aus dem Trainingslager.

Mario Gomez: Der Ex-Nationalspieler ist nicht als Neuzugang im Gespräch. Obwohl: Ganz in der Nähe von Dynamos Mannschaftshotel wurde er gesichtet. Der Stürmer schlenderte mit einigen seiner Kollegen des VfB Stuttgart an der Strandpromenade von Marbella, dort also, wo die Superreichen gerne essen und shoppen gehen, ihre teuren Sportwagen präsentieren und in ihre XXL-Jachten steigen. In einer Woche trifft Gomez dann direkt auf die Dynamos - beim Testspiel in Stuttgart

Was ist los bei Dynamo? Alles Wichtige und Wissenswerte – kompakt beantwortet jeden Donnerstagabend im SZ-Dynamo-Newsletter SCHWARZ-GELB. Jetzt hier kostenlos anmelden.