Merken

Müglitzbrücke wird erneuert

Voraussichtlich am Mittwoch starten die Bauarbeiten. Autofahrer müssen eine Umleitung in Kauf nehmen.

Teilen
Folgen
© dpa

Von Maik Brückner

Dohna. Am Mittwoch soll in Dohna der Neubau einer Brücke über die Müglitz beginnen. Darüber informiert das Landratsamt Pirna. Aufgrund der Bauvorbereitung sei es auch möglich, dass der Baubeginn erst am Donnerstag erfolgt. Die Brücke führt die Weesensteiner Straße an die Altenberger Straße (Müglitztalstraße) heran und soll bis Mitte Dezember erneuert werden.

Der Brückenneubau wird 15 Meter lang sein und mit Bohrpfählen gegründet. Geplant ist auch, die Einmündung auf die Altenberger Straße aufzuweiten. Während der Arbeiten bleibt der Müglitz-Übergang komplett gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über die Altenberger Straße, den Kreisel Am Kuxberg und die Reppchenstraße. Das Landratsamt bittet die Autofahrer um besondere Achtsamkeit. Da die Weesensteiner Straße eine Kreisstraße ist, ist das Landratsamt hier Bauherr. Es beauftragte die Dippoldiswalder Firma Kleber-Heisserer Bau mit den Arbeiten, die etwa 860 000 Euro kosten werden. Der Kreis beteiligt sich mit 190 000 Euro an der Finanzierung. Den Löwenanteil steuert der Freistaat Sachsen bei.