merken

Musikalische Gebetsnacht mit mehreren Bands

Die Kirchgemeinde veranstaltet diesen Sonnabend, 3. November, in der Ruppendorfer Kirche eine musikalische Gebetsnacht, wie Gemeindepädagoge Ulli Tews informiert. Die Türen des Gotteshauses öffnen sich ab 18 Uhr.

Die Kirchgemeinde veranstaltet diesen Sonnabend, 3. November, in der Ruppendorfer Kirche eine musikalische Gebetsnacht, wie Gemeindepädagoge Ulli Tews informiert. Die Türen des Gotteshauses öffnen sich ab 18 Uhr. Zum Auftakt spielt die Band „Promised“ aus Schöneck im Vogtland. Nach einem Abendmahl im Altarraum ist die Gruppe „Aufzug“ aus Nassau zu hören. Zum Abschluss spielen Musiker aus Ruppendorf, die sich unter dem Namen „Projekt“ zusammengefunden haben. Der Abend soll in lockerer Atmosphäre stattfinden. Für Kinder gibt es ab 18 Uhr ein Bastelangebot im Pfarrhaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, um die Unkosten zu decken, wird um eine Spende gebeten. (SZ/aeh)

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.