merken

Musikschule profitiert von Benefiz-Ball

Die Einrichtungen in Freital und Dippoldiswalde können sich über den Erlös einer Spendentombola freuen.

© Symbolbild: dpa

Dippoldiswalde/Freital. Die Musikschulen in Freital und Dippoldiswalde bekommen jeweils eine 3 000-Euro-Spende vom Lions-Club. Das Geld war beim Benefiz-Herbstball im vergangenen November gesammelt worden. Die Spendenschecks wurden von Vertretern der Lions-Clubs aus Dippoldiswalde und Freital bereits an die beiden Leiterinnen der Musikschulen übergeben. So nahm Philina Gläser den Preis für die Kunst- und Musikschule Dippoldiswalde entgegen, Sira Richter für die Musikschule Freital.

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Der Lions-Club in Freital besteht seit 1993, der in Dippoldiswalde seit 1995. Die Mitglieder engagieren sich für soziale und kulturelle Projekte. Der Herbstball in Dippoldiswalde ist eine Tradition, die bis in die 1990er-Jahre zurückreicht und dessen Einnahmen an gemeinnützige Zwecke gingen. Seit drei Jahren veranstalten die Lions aus Dippoldiswalde und Freital den Ball gemeinsam.

Im vorigen Jahr war der „Kleine Behindertenkreis – Diakonie Dippoldiswalde“ der Empfänger der Spende. An dem Ball nahmen 130 Gäste teil. Die Spenden wurden durch eine Tombola eingenommen. Die Lose seien bereits innerhalb der ersten 20 Minuten komplett vergriffen gewesen, teilt der Lions-Club mit. (SZ)