merken

Zittau

Mutter fährt unter Drogeneinfluss

Die Polizei hat am Montagabend in Olbersdorf eine 31-Jährige gestoppt, die gerade mit ihren Kindern unterwegs war. 

Symbolbild.
Symbolbild. © Sven Hoppe/dpa

Eine Streife aus Bundes- und Landespolizei hat bei einer 31-jährigen Autofahrerin am Montagabend in Olbersdorf den Konsum von Drogen festgestellt.

Die Frau war mit ihren drei Kindern unterwegs und stand laut einem Schnelltest unter dem Einfluss von Amphetaminen. "Sie ist bereits bekannt als Betäubungsmittel-Konsumentin", teilt Alfred Klaner von der Bundespolizei mit.  Die Frau musste ihr Auto stehen und sich Blut abnehmen lassen. Die Großmutter der Kinder muss sich um Fahrzeug und Nachwuchs kümmern. 

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/zittau