merken

Dresden

Sperrung im Arnhold-Bad wird aufgehoben

Das beliebte Schwimmbad im Herzen Dresdens wurde von Donnerstag zu Freitag vorübergehend geschlossen. Jetzt steht fest, wann wieder gebadet werden darf.

Das Arnhold-Bad musste am Donnerstagabend schließen.
Das Arnhold-Bad musste am Donnerstagabend schließen. © Christian Juppe

Das Georg-Arnhold-Bad wurde am Donnerstagabend völlig überraschend geschlossen. Als Grund für die Maßnahme gibt die Dresdner Bäder GmbH lediglich an, dass es eine „unvorhergesehene Havarie“ gegeben habe. Nähere Informationen dazu wollte Sprecher Lars Kühl auch auf mehrfache Nachfrage hin nicht nennen. Nur kurz erklärt er am Freitagnachmittag, dass das Bad ab diesem Samstag wieder zu den regulären Zeiten öffnen wird.

Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr wurden die betroffenen Gäste informiert, zuviel bezahlte Eintrittsgelder habe man aus Kulanz zurückerstattet. (SZ/mja)

Anzeige
„Stand-Up-Paddling ist Leistungssport“

Die Sportlerin des TSV Rotation Dresden bleibt auf Kurs und kann schon einige Erfolge für sich verbuchen.