merken
Sachsen

Nach Pfingsten bis 27 Grad möglich

An den Feiertagen ist in Sachsen zeitweise mit Schauern zu rechnen, doch ab Montag klettern die Temperaturen weit über die 20-Grad-Marke.

Noch gehen nur wenige Menschen ins Freibad. Das dürfte sich in der nächsten Woche ändern.
Noch gehen nur wenige Menschen ins Freibad. Das dürfte sich in der nächsten Woche ändern. © Roland Weihrauch/dpa

Leipzig. Am Pfingstwochenende ziehen noch hier und da Regenwolken über Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Ab Pfingstmontag wird das Wetter heiter mit steigenden Temperaturen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. 

Etwas Regen werde am Samstag im Mittelgebirge fallen. Ansonsten bleibe es überwiegend trocken mit Temperaturen bis 21 Grad. Auch an Pfingstsonntag soll gebietsweise Regen fallen, und zwar in der Oberlausitz und im Mittelgebirge. Die Temperaturen bleiben laut DWD bei Höchstwerten zwischen 17 und 21 Grad.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Pfingstmontag ziehen die Wolken voraussichtlich weiter. Die Meteorologen erwarten viel Sonne und Temperaturen bis zu 24 Grad. Dienstag soll es noch wärmer werden: Das Thermometer könne Höchstwerte zwischen 24 und 27 Grad erreichen bei sonnigem Wetter. Selbst im Harz werden Temperaturen bis 24 Grad erwartet. (dpa)

Mehr zum Thema Sachsen